Männertag

Männertag

Wann

Samstag, Juli 15, 2017 - Sonntag, Juli 16, 2017
All Day

Wo

Bauernhof
Kuhler Heide
Wermelskirchen
Lade Karte....

Gemeinschaft, Grillen, Lagerfeuer, Gott begegnen, sich gegenseitig ermutigen, Freiheit leben, Männergottesdienst, Lachen, Lobpreis am Lagerfeuer, Motorrad fahren (oder Fahrrad, oder, oder, oder)… das riecht nach einem Männerabenteuer!

Der diesjährige Männertag wird vom 15.-16.7.2017 in Wermelskirchen (auf einem Bauernhof) mit Übernachtung in einer Scheune stattfinden!

Für die Biker unter uns haben wir extra eine Tour von Euskirchen nach Wermelskirchen übers Land geplant, aber auch wenn du kein Motorrad fährst, bist du natürlich herzlich eingeladen am Männertag teilzunehmen und mit einem anderen Fahrzeug anzureisen (genaue Adresse bekommt ihr bei erfolgreicher Anmeldung). Vorraussetzung zur Teilnahme: Ein Mann sein. Und das reicht erstmal auf der biologischen Ebene. Den Rest klären wir an diesem Tag.  ;)

Treffpunkt auf dem Bauernhof: Samstag, 15:00Uhr.

Treffpunkt für die Motorradfahrer in Euskirchen am Samstag um 9:30 Uhr.

Offizielles Ende am Sonntag um 13 Uhr.

 HIER KLICKEN FÜR DEN ABLAUF (Änderungen vorbehalten)

Anmeldung mit Beitragszahlung bis spätestens am 02.07.2017 per Email bei sven@fatofa.org.
Unkostenbeitrag 18€ (inkl. Grillen und Getränke am Samstag plus Frühstück am Sonntag. Also “all inlcusive”). Wir bitten um Verständnis, dass wir die Gebühr nicht erstatten können, sollte man doch nicht kommen können.

Bitte bis spätestens 2.7.17 die 18,- € überweisen mit dem Verwendungszweck: “Männertag 2017″ und deinen Namen auf folgendes Konto:

Face to Face e.V. / Konto 267535300 / BLZ 37080040 Commerzbank Köln
IBAN: DE57 3708 0040 0267 5353 00
BIC: DRESDEFF370

Danke! Wir freuen uns auf Dich und die gemeinsame Zeit mit Gott und einander!

An die Motorradfahrer:
Es besteht die Möglichkeit Isomatten und Schlafsäcke am Sonntag den 9. Juli in die Gemeinde in Euskirchen zu bringen. Diese werden dann mit einem Auto transportiert, damit man die Sachen nicht auf dem Bike mitnehmen muss.

Hier ein Überblick der vorraussichtlichen Tour von Wermelskirchen nach Euskirchen. Je nach Befinden werden wir nach der halben Strecke schauen, ob wir sie kürzen oder komplett fahren. Geplant ist ein Übersetzen mit der Fähre und ein Mittagessen/ Pause im “Cafe alte Schule” (DIES IST NICHT IM UNKOSTENBEITRAG ENTHALTEN).


Teile diese Seite auf: